[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
laecheln
veraergert
haenseln
Uebergluecklich
zwinkern
lachend
fetzig
traurig
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
weinend oder sehr traurig
verlegen
pfeil
idee
neutral
mr. green
extremer computerfreak
computerfreak
frage
ausruf
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[img][/img]
[video][/video]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Heimo
Beiträge: 39 | Zuletzt Online: 26.01.2020
Wohnort
mitten im Schwarzwald
Registriert am:
01.12.2019
Geschlecht
männlich
    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Krippen Planung" geschrieben. 25.01.2020

      Hallo Zusammen,
      als Ergänzung zu dem Skizzenbuch.
      Ich bin mal wieder über eine Webseite gestolpert. Ist ein Spanisches Krippenforum. Da hat ein Forenmitglied die Skizzen eines (bekannten ?) spanischen Krippenbauers hochgeladen.
      https://foro.belenismo.net/photos/photo-...e=1&sortdir=asc
      Leider sind die Bilder nicht übermäßig groß, aber es reicht.
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Krippenfiguren kaschieren" geschrieben. 20.01.2020

      Hallo Tommy,
      im Grunde hast Du recht, Knochenleim ist ein Holzleim so wie der handelsübliche Weißleim. Im Gegensatz zum Weißleim, der aus synthetischen Stoffen hergestellt wird, werden beim Knochenleim (wie der Name es erahnen lässt) natürliche Stoffe zur Herstellung verwendet. Vermute mal, dass der Knochenleim einfach auch die ältere Historie hat. Habe das früher auch nicht so realisiert.
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Krippenfiguren kaschieren" geschrieben. 18.01.2020

      Hallo Carlotta,
      habe auf/bei deinem Beitrag unter "Allgemeine Themen" geantwortet.
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Krippenfiguren kaschieren" geschrieben. 18.01.2020

      Hallo Carlotta,
      herzlich willkommen im Forum.
      Zu Deiner Frage: Mit Ankleidefiguren habe ich keine Erfahrung. Was ich schon gemacht habe sind Stoffvorhänge bzw. Beschattung bei einer Pergola. Hat ganz gut funktioniert. Dazu habe ich den "normalen" Holzleim mit Wasser verdünnt. Habe aber keinen Schimmer mehr wie das Mischungsverhältnis war.
      Mache doch einfach ein paar Versuche. Nein, nicht mit den "guten" Figuren. Nimm ein Stück Holz, etwas Stoff und bestreiche den Stoff mit (oder tauche es in) "Leimwasser". Lege es über das Stück Holz und forme einen Faltenwurf. Ich hatte das Leimwasser übrigens mit einem Pinsel aufgetragen. Jetzt das Ganze trocknen lassen. Dann probiere einfach verschiedene Leim-Wasser Mischungen aus, bis Dir das Endergebnis gefällt. Mit diesem Mischungsverhältnis (aufschreiben ) kannst Du dann die "richtigen" Figuren angehen.
      So in der Art bin ich damals vorgegangen. Kleidung ist natürlich nochmal eine andere Herausforderung als ein banaler Vorhang, vor allem was den korrekten Faltenwurf betrifft.
      Hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben und drücke Dir die Daumen, dass alles so gelingt wie Du es dir vorstellst.
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Ergiebigkeit von Pulverfarben" geschrieben. 18.01.2020

      Hallo Tommy,
      vielen Dank für die Infos. Das sind jetzt mal "greifbare" Angaben. Das hilft mir weiter, da kann ich jetzt wirklich besser planen und "rechnen".
      Danke und viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Meine Krippe" geschrieben. 18.01.2020

      Hallo Rainer,
      aua, das sieht nach einer komplizierten Fraktur aus. Aber zum Glück gibt es Papi .
      Viel Spaß und viel Erfolg beim reparieren.
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Meine Alpenländische Krippe" geschrieben. 17.01.2020

      Hallo Karle,
      keine Ursache, gern geschehen.
      Ich habe es in einem anderen Beitrag schon erwähnt, die Videos von denen sind wirklich interessant. Klar, Modellbahn lastig, trotzdem. Vor allem aus den "älteren" Videos kann man doch das ein oder andere mitnehmen. Mittlerweile sind die aber auf einem Level.... Faszinierend (jedenfalls für mich). Und oft auch interessanter als des aktuelle Fernsehprogramm und nein, ich bin nicht an der Firma beteiligt .
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Meine Alpenländische Krippe" geschrieben. 16.01.2020

      Hallo Tommy, Hallo Karle,
      zu dieser Technik gibt es auch ein anschauliches Video vom Miniatur Wunderland. Nur halt in der für die üblichen XXL Version. Wobei die eigentliche "Anleitung" auf einer kleinen Fläche vorgeführt wird. Aber auch da sieht man, dass man kräftig schütteln muß.
      Der Link: https://www.youtube.com/watch?v=D6mvmq1B...98wtDZ&index=15
      So ab etwa 2:30 Minuten fängt der interessantere Teil an.
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Wie habt ihr Wasser verarbeitet?" geschrieben. 12.01.2020

      Hallo Zusammen,
      https://www.youtube.com/watch?v=u_yF3ys4RBU
      ...auch eine interessante Art Wasser zu gestalten. Wenn es für mich auch ziemlich aufwendig aussieht (Trockenzeiten der verschiedenen Schichten).
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Rauch aus dem Kamin auf dem Kripperldach" geschrieben. 12.01.2020

      Hallo Krippler Karle,
      sind diese Raucherzeuger die selben, die man auch bei der Modelleisenbahn findet? Wobei es da ja auch Modelle gibt, die schon mit 4,5 Volt funktionieren. Eine nette Idee ist es allemal..
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat das Thema "Ergiebigkeit von Pulverfarben" erstellt. 09.01.2020

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Fliegende Tauben" geschrieben. 09.01.2020

      Hallo Krippler Karle,

      sieht doch gut aus, mir gefallen sie jedenfalls. Und was die benötigte Zeit betrifft, die darf man bei einem Hobby sowieso nicht werten. Und wenn man eine Herausforderung gemeistert hat und dabei auch noch Spaß gehabt hat..... was will man mehr?
      Auf jeden Fall: Hut ab und Daumen nach oben, dass Du das so konsequent durchgezogen hast.

      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Fliegende Tauben" geschrieben. 08.01.2020

      Hallo Krippler Karle,

      ich bin begeistert. Vor allem finde ich die Lösung die Taube aus einem Block zu gestalten super. Damit umgeht man, wie Du schon erwähnst, das Kleben. Da habe ich mich schon gefragt, wie schnell durch den Heißkleber eine Taube zerstört werden kann. Ich vermute auch, dass durch diese Art und Weise das Gestalten der Flügel einfacher wird, da man mehr Material in der Hand hat.
      Nur mal so aus Neugier: Wie groß sind die Tauben am Schluss? (Das Raster der Schneideunterlage ist 1cm?)

      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Ganzjahreskrippe" geschrieben. 08.01.2020

      Hallo Emil,

      schöne Idee und bei der Grundfläche doch viel untergebracht.
      Sehe ich das richtig, dass Du mit der Verkündigung/Geburt(?) unten anfängst und dann bis zur Auferstehung(?) den Lebenslauf Jesu abbildest?

      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Fliegende Tauben" geschrieben. 05.01.2020

      Hallo Krippler Karle,
      gern geschehen. Da war doch die Szene mit dem Hochsitz (?), bietet sich doch an, fliegen weg, weil der Jäger kommt. Kann man ja auch schwarz anmalen, dann sind es halt Krähen .

      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat das Bild "IMG_20191129_094112" kommentiert. 05.01.2020
    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Fliegende Tauben" geschrieben. 02.01.2020

      Hallo Tommy,

      ...es lässt mir keine Ruhe....
      Nein, die Spanierin hat sich nicht gemeldet.
      Habe aber ein anderes Video der Krippenbauerin gefunden. Da modelliert sie einen Storch auf die selbe Art und Weise. Verstehe zwar auch nichts, aber in den Kommentaren fragt eine(r) welches Material sie benutzt (kann man auch als nicht spanisch Sprechender lesen...).
      Sie antwortet auch auf die Anfrage und sagt (schreibt) "extrudiertes Polysterol". Das wäre meines Wissens nach Styrodur (ist halt der Markenname bei B..F) oder auch XPS (hat dann bei anderen Herstellern andere Markennamen).
      ....Dann weiß ich das jetzt auch. Ob ich mir das mit den Tauben mal antue weiß ich aber nicht. Kommt auf Wiedervorlage. Erst einmal mein aktuelles Projekt voran bringen...

      Viele Grüße
      Heimo

Empfänger
Heimo
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz