[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
laecheln
veraergert
haenseln
Uebergluecklich
zwinkern
lachend
fetzig
traurig
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
weinend oder sehr traurig
verlegen
pfeil
idee
neutral
mr. green
extremer computerfreak
computerfreak
frage
ausruf
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[img][/img]
[video][/video]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Heimo
Beiträge: 238 | Zuletzt Online: 20.10.2020
Wohnort
mitten im Schwarzwald
Registriert am:
01.12.2019
Geschlecht
männlich
    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Meine neue Krippe entsteht" geschrieben. 17.10.2020

      Hallo Karle,
      dieses Mal ist das Verbotsschild für die Brücke auf meinem Mist gewachsen. Wenn man dem Ganzen kein Einhalt gebietet, dann stehen diese großen Tiere am Ende noch im oder vor dem Stall. Das geht gar nicht .
      Dachte auch, etwas Humor kann auch bei einer Krippe nicht Schaden. Schließlich hat unser Schöpfer den Humor ja letztendlich erfunden . Und Lächeln soll ja weniger anstrengend sein als grimmig zu schauen. Zum Lachen müssen 43 Muskel bewegt werden, beim grimmig drein schauen 54 (...sagt man). Also, warum anstrengen?
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Meine neue Krippe entsteht" geschrieben. 16.10.2020

      Hallo Emil,
      hm, eine sehr berechtigte Frage.
      Nur habe ich keine Ahnung, welche Zahlungsmittel zu der Zeit üblich waren. Muss mich da erst einmal schlau machen. Römische? Da war doch etwas ein paar Jahre später mit Silberlingen (Silberstücke ?). Denke aber, dafür kann dann einer den ganzen Stand kaufen und bekommt noch etwas zurück .
      Was ich definitiv nicht akzeptieren werde sind Kreditkarten, Bitcoins und Zahlen mit Smartphone .
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Schilder" geschrieben. 16.10.2020

      Hallo Zusammen,
      noch ein paar Schilder. Neben dem Ortsschild musste noch die Straßenverkehrsordnung geklärt werden



      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Meine neue Krippe entsteht" geschrieben. 16.10.2020

      Hallo Zusammen,
      und wieder eine Ecke mit mehr Leben gefüllt....
      Am Übergang zur Fußgängerzone gibt es jetzt einen Marktstand. Irgendwo müssen ja die geernteten Trauben verkauft werden ..



      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Fliegende Tauben" geschrieben. 15.10.2020

      Hallo Zusammen,
      habe mal um etwas Abwechslung zu bekommen, hab ich neben einigen Gartenarbeiten an dem Falken weiter gearbeitet.
      Angefangen wurde eine fliegende Version. Soll nachher so aussehen, als ob er landet oder startet (je nach dem wie ich die Flügel hinbekomme. Davon gibt es noch keine Bilder, das Ganze sieht aktuell eher aus wie ein korpulenter Maikäfer mit Start Schwierigkeiten .
      Den sitzenden Falkenadler habe ich noch etwas zierlicher gemacht. Bin aber an dem Punkt, dass es an manchen Stellen nichts mehr weggenommen werden kann ohne im Desaster zu enden. Habe dann beschlossen ihn als fertig zu definieren.
      Die Befestigung war das nächste Problem. Bis dato hatte er ja noch keine Füße. Zuerst die KripplerKarle Version probiert. Aber - wenn ich die Drahtstücke zusammen löte ist der Lötbatzen einfach zu groß (doch, ich kann löten...40 Jahre Berufspraxis). Habe dann die Zehen aus dem Stück Buchsbaum auf den ich ihn setzen will raus geschnitzt. Sieht aber nicht so toll aus, da doch ein Stück Fuß fehlt. Da sollte ich mir noch etwas einfallen lassen. Auf der anderen Seite ist er so klein, dass es wohl den wenigsten störend auffällt. Mal sehen was ich machen werde.....



      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Aus einem verrotteten Apfelbaumholz entsteht eine Krippe." geschrieben. 14.10.2020

      Hallo Emil,
      ich hatte ja schon erwähnt, dass ich von dem extremen Kontrast in Deiner Krippe begeistert bin. Im Hintergrund das schnöde tägliche Allerlei. Man lebt seinen gewohnten Tagesablauf. Dann der abrupte Übergang zu einer friedlichen, besinnlichen Stimmung. Der Alltagsstress des Hintergrundes wird durch die natürliche Struktur des Stammes aufgelöst. Allein der vordere Teil wäre eine schöne Krippe.

      .....Eine Frage habe ich aber noch .
      So wie es aussieht ist vor dem Stamm Wasser modelliert. Wird das im Nachtmodus von unten beleuchtet? Dann sieht es so aus, dass hinter dem mittleren König auch Wasser angedeutet wird. Oder ist das eine Reflexion?

      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Aus einem verrotteten Apfelbaumholz entsteht eine Krippe." geschrieben. 12.10.2020

      Hallo Emil,
      gut durchdacht das Ganze.
      Die silbernen Punkte auf dem Stück Stamm sind Magnete? Was ist als Gegenstück bei den Figuren "nur" ein Stück Metall oder auch ein Magnet?
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Meine neue Krippe entsteht" geschrieben. 10.10.2020

      Hallo Karle,
      einzelne Halme umknicken ist eine gute Idee. Warum komme ich da nicht selber drauf?
      Na ja, die Pflanzen im Garten taugen im Moment eher für ein Diorama "nach der Sintflut".
      Wobei ich aber anmerken will, dass ich sehr froh über den Regen bin. Da wird zumindest die natürlichen "Grundwasserspeicher" wieder etwas aufgefüllt. Die haben selbst hier im Schwarzwald die letzten Jahre doch gelitten.
      ......und ich komme beim Krippe bauen weiter .
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Meine neue Krippe entsteht" geschrieben. 09.10.2020

      Hallo Zusammen,
      Es geht langsamer voran. jetzt kommt die Zeit der "Kleinteile" bzw. Zubehör. Nimmt relativ viel Zeit in Anspruch und man sieht nicht wirklich viel Neues. Auf jeden Fall sind jetzt alle Gebäude fest. Außerdem ist die Verkabelung fertig. Da geht es jetzt nur noch darum, den richtigen Vorwiderstand (die richtige Helligkeit) für die LED's zu finden.

      Habe dem Turm noch eine Fackel (mit Flacker-LED) spendiert. War eine ziemliche Frickelei, die zu schnitzen. Die Flacker-LED hatte noch 5mm Durchmesser. Habe dann den Kunststoffkörper soweit als möglich abgefeilt. Die Flamme ist dann mit Papiermaschee gestaltet damit die LED nicht als solche erkannt wird.

      Das nächste Bild ist ein Versuch eine Grasstaude zu gestalten, um zu sehen ob das als solche durchgehen kann. Die Staude ist aus den Fasern eines Hanfseiles(?) gebastelt. Ist auch nicht auf der Krippe befestigt.


      Soviel für Heute, demnächst mehr (hoffentlich ).
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Schilder" geschrieben. 09.10.2020

      Hallo Zusammen,
      ein weiteres Schild ist angebracht:



      Fiat Lux (es werde Licht) als Türschild zum Batteriefach und Lichtschalter. Ich weiß, der Nagel fehlt noch, bin mir aber noch nicht sicher ob es so schräg hängen bleibt .)

      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat das Thema "Laubstanzer" erstellt. 09.10.2020

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Rebstöcke" geschrieben. 08.10.2020

      Hallo Emil,
      danke für den Ratschlag. Ist ein Versuch wert. Liegt glaube ich noch etwas in der Garage zum Entsorgen mal morgen nachschauen.
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Rebstöcke" geschrieben. 08.10.2020

      Hallo Zusammen,
      mal ein kurzer Zwischenbericht zum Thema Blätter selber stanzen.
      Die Laubstanzer habe ich mittlerweile erhalten und sie machen das, was sie sollen, "Blätter" ausstanzen. Machen auch einen robusten Eindruck.
      Nur habe ich momentan ein Problem mit dem richtigen Material für die Blätter. Die Idee mit Kaffeefilter ist im Grunde nicht schlecht, nur sind die Dinger ja braun (soweit ich weiß gibt es auch weiße, habe ich aber nicht). Jetzt habe ich ein paar mit Acrylfarbe angemalt. Nur grün, eher bunt (herbst), grün mit Gelb für Efeu.
      Die Schwierigkeit liegt darin, dass ich nass in nass gemalt habe, damit die Farben etwas ineinander laufen. Nur saugt sich das Filterpapier halt auch mit Wasser voll, sodass am Ende eher eine Einheitsfarbe entsteht. Das braune Papier tut dann noch sein übriges dazu. Werde versuchen, die Acrylfarbe "trocken" aufzutragen und nur leicht vermischen...
      Nebenher bin ich auch auf der Suche nach anderen Farben oder einem anderen Malstil. Oder ich schau mich nach weißem Filterpapier um. Könnte auch echte Blätter nehmen, die müssten dann aber haltbar gemacht werden. Eine andere Möglichkeit wäre Aquarellpapier. Soweit ich das aber in Erinnerung habe, ist das auch relativ dick. Klar, normales Papier, ist von der Oberfläche her aber ziemlich glatt. ......Muss da wohl wieder eine Versuchsreihe starten.
      Hat vielleicht einer von Euch eine Idee dazu?
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Aus einem verrotteten Apfelbaumholz entsteht eine Krippe." geschrieben. 04.10.2020

      Hallo Emil,
      unter "langsam" verstehe ich etwas anderes . In der Zeit, in der ich eine Krippe baue, hast Du schon zwei gebaut. Vermutlich sind es am Schluss dann drei .
      Sehe das wie Rainer, sieht gut aus. Und ich habe auch jetzt verstanden/entdeckt wo das blaue Licht seinen Ursprung hat .
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Meine Krippe" geschrieben. 04.10.2020

      Hallo Rainer,
      ich bin fasziniert, wie Du die Farbgestaltung der Wände hinbekommen hast. Die sehen so richtig schön "vergammelt" aus.
      Warte gespannt auf die Fortsetzung(en).
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Aus einem verrotteten Apfelbaumholz entsteht eine Krippe." geschrieben. 27.09.2020

      Hallo Emil,
      durch das Abdecken der LED wird dann wohl auch das Licht etwas wärmer (?).
      Nur, 0,3mm dicke Holzplättchen - nimmst Du dafür Sägespäne (Hobel Abfall), oder schnitzt, feilst Du ein Stück Holz auf diese Stärke?

      Wenn eine LED mir zu hell leuchtet ändere ich meistens "nur" den Vorwiderstand. Dadurch leuchtet sie zwar nicht mehr so stark, der "Farbeindruck" bleibt aber annähernd gleich (wird aber subjektiv empfunden).
      Was ich auch manchmal anwende, wenn mir eine LED zu punktuell strahlt (stört z.B. beim Lagerfeuer), ist die LED mit feinem Schleifpapier zu bearbeiten. Dadurch wird das Licht mehr gestreut.

      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Aus einem verrotteten Apfelbaumholz entsteht eine Krippe." geschrieben. 26.09.2020

      Hallo Emil,
      die Idee mit dem Teleskopauszug muß ich mir merken, die ist echt gut.
      Benutzt Du eine blaue LED bei dem Bild mit dem Kameltreiber? Sieht irgendwie gespenstisch / mystisch aus. Bin neugierig auf ein Bild der gesamten Krippe.
      Viele Grüße Heimo

    • Heimo hat einen neuen Beitrag "Schilder" geschrieben. 25.09.2020

      Hallo Zusammen,
      habe heute allen Mut zusammen genommen und das (erste ?) Graffiti aufgemalt. Ist nicht ganz so schön geworden wie der Entwurf im Rechner . Durch die raue Wandoberfläche war es auch schwer zu zeichnen. Eine Schwierigkeit stellt noch das "saubere" Schwarz dar. Es sieht zu neu aus. Habe die Linien schon mit einem sehr dünnen Pinsel mit verdünnter weißer Acrylfarbe nachgezogen. Werden eventuell noch ein paar Durchgänge mehr notwendig sein. Vielleicht am Schluss noch leicht mit Pulverfarbe flächig drüber..... Mal schauen, wie es wird....



      Viele Grüße Heimo

Empfänger
Heimo
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz