[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
laecheln
veraergert
haenseln
Uebergluecklich
zwinkern
lachend
fetzig
traurig
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
weinend oder sehr traurig
verlegen
pfeil
idee
neutral
mr. green
extremer computerfreak
computerfreak
frage
ausruf
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[img][/img]
[video][/video]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Krippler Karle
Beiträge: 134 | Zuletzt Online: 20.10.2020
Name
Karl
Geburtsdatum
6. April 1953
Beschäftigung
Rentner
Registriert am:
26.12.2019
Geschlecht
männlich
    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Meine neue Krippe entsteht" geschrieben. 17.10.2020

      Super Kommentar Heimo über die Bezahlung am Verkautsstand!



      Ich habe mir das ganze jetzt bildlich vorgestellt.

      Grüße aus Mittelfranken
      von Karle!

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Meine neue Krippe entsteht" geschrieben. 17.10.2020

      Hallo Heimo,
      mir scheint du kommst mit deiner Krippe schön langsam zum Ende.
      Die sogenannten „Kleinigkeiten“ machen sehr viel Arbeit, besonders wenn man ins Detail geht was bei dir lieber Heimo ja gang und gebe ist, man sieht es wieder bei dem Verkaufstand sehr schön.
      Im Kapitel (Schilder) diese Hinweissteine, ist das in deinem Kopf endstanden oder waren das wieder
      Recherchen im Internet?
      So ein kleiner Gag am Rande wird einem jeden der deine Krippe betrachte ein Schmunzeln oder Lächeln in Gesicht zaubern, allein das ist es schon wert.
      Super gemacht Heimo

      Viele Grüße von Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Schilder" geschrieben. 17.10.2020

      Hallo Heimo,
      wunderbar deine Idee mit den Schildern, auch die Umsetzung, das fein wachsende Gras um die Steine und das Brückerl, das ist liebe zum Detail sehr schön gemacht Heimo.

      Viele Grüße Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Aus einem verrotteten Apfelbaumholz entsteht eine Krippe." geschrieben. 16.10.2020

      Hallo Emil,
      auf deine Frage zu Antworten, die Tiere sind alle aus Lindenholz geschnitzt und dann bemalt und lackiert.
      Das Diorama ist etwa 65 cm breit und 50 cm tief, der stehende Bär ist 18 cm hoch und maßgebend für die andere Bären, ähnlich wie der Josef in unseren Kippen ja auch das Maß aller Dinge ist.

      Viele Grüße Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Fliegende Tauben" geschrieben. 16.10.2020

      Hallo Heimo,
      also dein Falke sitzt hier auf der Warte und beobachtet seine Umgebung, sieht auf dem Foto schon sehr gut aus, auch die Farbgebung ist dir gut gelungen.
      Was lange währt wird endlich gut, in diesem Sprichwort steckt viel Wahrheit.
      Ich bin schon sehr gespannt wie der nächste im Flug aussieht.
      Im Internet kannst du dir ja einige Flugbilder ansehen die für den Falken typisch sind.
      Viel Erfolg und ein gutes Gelingen du bist auf einem guten Weg Heimo.

      Viele Grüße von Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Aus einem verrotteten Apfelbaumholz entsteht eine Krippe." geschrieben. 15.10.2020

      Hallo Emil,
      es ist nicht das Glück allein, es ist deine Fantasie aus so einem schönen Stück verwittertem Holz eine Krippe zu bauen.
      Glück? Freilich so ein Stück Holz zu finden, aber viele gehen an so einem Stück Holz vorbei und schenken ihm keine Beachtung.
      Ich war einmal im Urlaub im Bayerischen Wald da habe ich des Öfteren so skurrile Baumverwachsungen gesehen, wo ich mir des Öfteren gedacht habe man könnte das in kleinen Dioramen gut verarbeiten.
      In meinem Bärenland habe ich es dann auch verwirklicht.


      [[File:20191128_095838.jpg|left|auto]]



      der ganze Felsen an dem der Wasserfall hinunterstürzt und den die Lachse wieder hinauf springen, an dem die Bären ihren Lachs fangen
      ist alles aus einer vermoderten Wurzel die ich mit dem Druckstrahler abgestrahlt und gesäubert habe endstanden.
      Noch ein bisschen Farbe und Botanik hinzu gefügt fertig, hört sich leicht an, war aber sehr viel Arbeit.
      Im übrigen habe ich die Figuren alle selbst geschnitzt, eine sehr große Herausforderung war der Wasserfall.






      Also Emil wir machen so weiter und hoffen auf den nächsten Fund der unsere Fantasie
      wieder in Schwung bringt.

      Viele Grüße von Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Aus einem verrotteten Apfelbaumholz entsteht eine Krippe." geschrieben. 14.10.2020

      Hallo Emil,
      deine Krippe ist sehr schön geworden und vor allem sehr ausgefallen, mit einem Wort ein Unikat, die findest du nur einmal.
      Eine schöne Idee!

      Viele Grüße Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Meine neue Krippe entsteht" geschrieben. 10.10.2020

      Hallo Heimo,
      deine Beleuchtung der Krippe kommt sehr realistisch rüber fast geheimnisvoll
      wie aus tausend und eine Nacht, gefällt mir sehr gut.
      Ich habe auch so eine Fackel gestaltet nur habe ich statt Pappmaché ein Silicon Schläuchen genommen und mit der Nagelschere kleine flammen geschnitten die dann anschließend mit rot orange und gelb bemalt, kommt auch sehr gut.
      [[File:DSC01408 (2).JPG|left|auto]]














      Zu deinem Grasbüschel, der ist doch o.k wenn du vieleicht ein paar Halme davon abknicken kannst kommt es noch natürlicher aber das brauch ich einem Gärtner nicht zu
      erklären hast bestimmt viel Anschauungmateril im deinem Garten.

      viele Grüße von Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Schilder" geschrieben. 10.10.2020

      Hallo Heimo,
      dein Schild ist Super, auch ein netter versteckter Hinweis wo die Elektrik versteckt ist.
      Ich würde das Schild schräg lassen das bringt Leben ins Bild der Krippe, auch dieser (so schaut es aus) geschmiedete Ring zum öffnen der Tür ist dir gut gelungen

      Viele Grüße Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Meine neue Krippe entsteht" geschrieben. 25.09.2020

      Hallo Heimo,
      Respekt, deine Fotos sehen sehr gut aus, ich glaube das ist dir gut gelungen sehr natürlich.
      Warum dein Modellwasser dicker ist verstehe ich nicht ganz, meines war immer wie Wasser und verteilte sich auch gut.
      Das mit den Weinstöcken ist halt eine sehr defesiele Arbeit, da kannst du dir vorstellen wie arbeitsaufwendig ein Baum ist so wie ich sie in meiner Krippe gebaut habe.
      Mach weiter so deine Krippe wird eine Show.

      Viele Grüße Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Videos zum Thema "Baum aus Draht"" geschrieben. 21.09.2020

      Nachtrag

      Hallo Heimo,
      wenn du dich erinnerst habe ich schon mal einen Eintrag über Äste aus Draht geschrieben, du findest Ihn wieder unter Rohstoffe für Bäume.
      In deinem Fall müsstest du nur einen dünneren Silber oder Kupferdraht vielleicht 0,3 mm verwenden.


      [[File:Kupfer Silberdraht.jpg|left|auto]]


      viele Grüße von Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Videos zum Thema "Baum aus Draht"" geschrieben. 19.09.2020

      Hallo Heimo,
      diese Videos von Ulli Strauch kenne ich schon lange, da war ich noch gar nicht im Krippenforum aktiv, sie sind es auch die mich veranlasst haben meine Bäume selbst zu gestallten.
      Es ist eine super Sache aber halt auch sehr zeitintensiv.

      Ich wünsche dir viel Spaß dabei, wie bei allem muss man sich halt an die Sache herantasten aber es lohnt sich.
      Übrigens der Sprühkleber von UHU ist für diesen Zweck gut geeignet, er sprüht wirklich sehr fein.

      Danke für die Videos
      Viele Grüße von Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Rebstöcke" geschrieben. 18.09.2020

      Hallo Heimo,
      du bist unschlagbar mit deinen Recherchen im Internet, dieses Video bei You Tube ist klasse.
      Den Vorschlag deine Weinreben aus Draht selbst zu drehen wäre auch mein Vorschlag gewesen ich habe das ja schon öfter praktiziert in allen möglichen Situationen, es hat halt den Vorteil du kannst die Reben so biegen wie du sie brauchst und es bricht dir nichts mehr ab auch kommt durch die Drahtwicklung die Struktur deiner Reben super zur Geltung.
      Wenn du mein Video gesehen hast die meisten meiner Bäume habe ich mit diesem System gemacht, das Rehgwichterl, das Hirschgeweih oder wenn mir irgendwo ein Ast bei meinen echt gewachsenen Bäumen gefehlt hat habe ich in halt durch solche selbst gedrehten Äste dazu gemacht.
      Mit diesen Blattstanzern werden Deine Weinreben ein echter Hinkucker.
      Auch die Idee die Blätter mit Kaffeefilter einfärben und stanzen gefällt mir außerordentlich gut, diese Weinreben, wenn man sie so gestalten will halten ewig und es geht nichts mehr kaputt.

      Viele Grüße Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Rebstöcke" geschrieben. 17.09.2020

      Hallo Heimo,
      ich habe mir da mal ein Video von YouTube angesehen, vielleicht interessiert es dich. Soweit ich weiß sind deine Krippenfiguren 8 cm hoch und deine Weinreben müssen dementsprechend gestaltet werden, auch wegen der Begrünung zeigt das Video eine eigentlich leichte Lösung, aus deinem Foto wird nicht ganz klar wie stark deine Reben sind.
      Dies ist der Link zu diesem Video, viel Spaß dabei ( https://www.youtube.com/watch?v=neOYt8ZQiIk )

      Viele Grüße Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Eine Baumschwamm-Krippe entsteht" geschrieben. 13.09.2020

      Hallo Emil,
      schon viel besser, alles wirkt jetzt gefälliger irgend wie rundet es den Blick ab es stört nichts mehr, das hast du gut gemacht

      Viele Grüße Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Meine Alpenländische Krippe" geschrieben. 28.08.2020

      Hallo Heimo,
      hast du es schon ausprobiert mit dem Modellwasser in verschiedene Schichten zu gießen?

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "WIKI" geschrieben. 27.08.2020

      Hallo Heimo,
      habe mir bei Wiki deinen Palmenstamm und dann den Stamm in deiner Krippe angesehen, Super gemacht, kommt wirklich gut.
      Kleine Bemerkung von mir, deine Palmwedel sind mir etwas zu grün einfarbig.
      Tipp von mir mische dein dunkles grün mit hellgrün mir gelb und trage die Farben nass in nass in einem Zug auf die Wedel auf so entstehen mehr Licht und Schatten in deiner Palmenkrone, hast dir so viel Arbeit mit deinem Stamm gemacht dann sollte die Farbgebung der Palmwedel auch stimmen.
      Schau dir meine Palme an dann siehst du den Effekt.
      Viele Grüße Karle

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Meine Alpenländische Krippe" geschrieben. 09.08.2020

      Hallo Heimo,
      ich kenne diese Water Drops nicht, ich habe immer nur mit Flüssigwasser gearbeitet richtig ist das du nur 3 mm davon auffüllen sollst dann 24 Std. warten und die nächste Schicht aufgießen usw. bis du die Höhe erreicht hast die du haben willst, ich habe diesen Vorgang schon öfter praktiziert das funktionierte bei mir immer.
      Nächste Schritt wäre auf die Wasseroberfläche eine Struktur, wie Wellen oder Strömungen aufbringen, dazu gibt es Modellwasser in kleinen Tuben das gallertartig ist.
      Dritter Schritt wieder eine kleine Tube gallertartiges Modellwasser in Weiß, damit wird das sogenannte Weißwasser aufgebracht das entsteht, wenn Wasser einen Stein umspült oder kleine Wasserfälle im Flusslauf sind oder auch in Ufernähe.
      Was noch sehr wichtig ist, das Bachbett muss dicht sein sonst fließt dir dein Wasser sehr schnell davon, auch solltest du dein Bachbett vorher ein wenig gestallten mit Steinchen und Farben auch kannst du ein paar Pflanzen einbringen, die Ufergestalltung solltest du auch schön gemacht haben, der letzte Schritt ist erst das Wasser.

      https://www.youtube.com/watch?v=FZyToFSfBkw

      In diesem Link wird dir das von der Firma Noch sehr anschaulich erklärt.

      Viel Spaß und viel Geduld bei deiner Gestaltung, ich hoffe ich konnte dir helfen Heimo.

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Meine Krippe" geschrieben. 04.08.2020

      Hallo Rainer,
      dann kann es ja losgehen mit der Gestaltung des Wassers, hier ist Geduld gefragt lasse die Schichten des flüssigen Modellwassers von 3 mm Stärke immer gut trocknen bevor du weiter machst, es ist sehr zeitaufwendig aber gut Ding braucht Weile.
      Ich wünsche dir ein gutes Gelingen, schau dir Fotos von Bachläufen an, gerade von Strömungen oder wenn das Wasser einen Stein umspült, da kommt das Weißwasser ins Spiel und gerade dass macht den Bachlauf lebendig.

      Viele Grüße vom Karle

      |addpics|tt8-d-4726.jpg,tt8-e-cc44.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

    • Krippler Karle hat einen neuen Beitrag "Mein erster Versuch" geschrieben. 04.08.2020

      Hallo Volker,
      Schön ein neues Mitglied begrüßen zu dürfen, also herzlich willkommen Volker.
      Ich habe mir deine Krippe natürlich auch angeschaut, sehr schön geworden.
      Was mir aufgefallen ist, der Wasserlauf da kannst du noch einiges mehr machen, schau dir mal ein paar Videos von YouTube an wie vielseitig da die Gestaltung sein kann, dazu schicke ich dir einen Link https://www.youtube.com/watch?v=FZyToFSfBkw was da so alles möglich ist.
      Viel Spaß weiterhin mit deiner Krippe und zeige uns weiterhin ein paar Fotos vom Fortschritt deines Bauwerks.
      Wir da meine ich uns vom Forum werden dich so gut es geht unterstützen.

      Viele Grüße Karle

Empfänger
Krippler Karle
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz